PHOTOART
                                                                                                                  Monika Kunze                                  

artPHOTOGRAPHICS über mich

Ich heiße Monika Kunze und bin 1957 geboren. Einen großen Teil meines Lebens verbrachte ich in der DDR. Im Mai 1989 bin ich mit meiner Familie in die BRD ausgereist, nachdem ich im Januar 1989 mit meinen Kindern die Ausreise mit Flucht in die Botschaft der BRD ertrotzt hatte.

Von 1978 bis 1983 studierte ich an der Bauhausuniversität in Weimar und habe das Studium als Diplomingenieur abgeschlossen.

Die meiste Zeit meines Lebens habe ich mich meiner Familie, den Kindern, Freunden und mir selbst gewidmet. Auf eine starre berufliche Karriere habe ich verzichtet, allerdings mit verschiedenen Anstellungen oder Selbständigkeit Geld verdient. Mein Lebensmotto ist das Lernen, Wissen sammeln auf verschiedenen Gebieten, damit man eine Vorstellung davon bekommt, wie die Welt funktioniert, vorallem außerhalb des eigenen Einflussbereiches. Mit dem Computerzeitalter gab es für mich ein Betätigungsfeld, welches mich sehr gefesselt hat. Als die Digitalfotografie aus den Kinderschuhen herausgewachsen war, habe ich diese mir zuerst als Hobby erkoren und seid 2009 arbeite ich freiberuflich in dieser Branche.

Ich bezeichne mich selbst  wahlweise  als Fotokünstlerin, Fotografin und Bildbearbeiterin. Der Begriff " KUNST " ist wie die  "LIEBE "  sehr mit Klischees behaftet und absolut individuell.  Meine Phantasie lebe ich in der  die Fotomontage aus und die Restauration alter Fotoschätze weckt in mir die Ehrfurcht vor dem Können der Fotografen aus dem Analogzeitalter. Ich selbst verfüge, Dank meines Großvaters Kurt Pahre, der sein ganzes Leben lang fotografiert und gefilmt hat, über einen eigenen Fundus.

Zur Fotografie hat sich noch die Filmbearbeitung gesellt. Ich digitalisiere alte Filme und bearbeite diese mit PremiereProCC. Mit diesem Programm kann man auch wirklich hervorragende DIAshows erstellen.

Meine Postproduction Werkzeuge sind Lightroom, Photoshop, Indesign, PremiereProCC und EncoreCS6. Zur Videodigitalisierung benutze ich Canobus. Dias werden von mir dahingehend digitalisiert, dass ich sie mit speziellen Vorsatz vor der 5D Mark II abfotografiere.

Außerdem habe ich eine Medienproduktionsfirma SouthernCrossMedia, die in der Filmbranche tätig ist.